man is(s)t was man is(s)t

du-bist-was-du-isst

Ich, Iris Bartmann, pflege im „anno dazumal“ eine Küche mit regionalen und saisonalen Produkten. Sehr viele meiner Zutaten werden im Eck selbst produziert. Wie z.B. das leckere Kartoffelbrot aus dem Sichtbackofen oder meine Maultaschen – jede einzigartig, die goldgelben Spätzle werden von Hand gedrückt, mein Xälz saisonal frisch eingekocht und der legendäre Kartoffelsalat, … wie früher.

Ja auch mein Salatdressing, Sossen und Suppen, werden im Haus gemacht. Sogar die Wurstspezialitäten werden vom „Hausmetzger“ nach altem Familienrezept produziert.


Meine Philospophie lautet: Es muss einfach und gut sein.


Das bisherige Konzept vom Landgasthof zum Eck behalte ich bei. Jedermann ist bei mir herzlich willkommen. Das Eck ist ein Familienbetrieb mit Herz und Seele und das seit dem 17. Jahrhundert. Ich knüpfe an diese Tradition mit Kreativität und Frische an. Authenzität ist für mich sehr wichtig und durch meine „gläserne Küche“ wird das für Sie sichtbar. Schmackhafte Gerichte bereite ich vor Ihren Augen zu.

Essen mit allen Sinnen. Sie werden es schmecken, riechen, sehen und hören.

eigene-produktion-anno-dazumal